Gruppenfoto Juleica Ostern2016In den fünf Tagen des juleica Seminars, erlernten wir umfangreiche Grundkenntnisse, über die Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen.

Die Tage vergingen schnell. Neben den theoretischen Einheiten mit Powerpoint Präsentationen, machten wir Gruppenarbeiten und spielten verschiedene Spiele. Es war ein sehr abwechslungsreiches Programm, mit einer sehr sympathischen und freundlichen Kurs Leiterin. Lisa vermittelte alle Themen interessant, kurzweilig und immer sehr kompetent. Obwohl sich fast alle Teilnehmerinnen vorher noch nicht kannten, entwickelte sich schnell ein vertrautes und fröhliches Miteinander. An den Abenden gingen wir gemeinsam in die nahe Darmstädter Innenstadt. An Abenden mit schlechtem Wetter wurden Spiele gespielt. Es war eine lustige und sehr interessante Seminar Woche. Jetzt wissen wir, was ein Mutti Zettel ist und wofür er gebraut wird, wir kennen den Gruß der Schoschonen, wenn sie sich in der Lüneburger Heide treffen, aber auch was ein Laternchen ist und wo es das in Darmstadt gibt. Ausgestattet mit vielen Ideen für Aktivitäten & Spiele, dem Wissen über die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, den nötigen Rechtsgrundlagen und den umfangreichen Anforderungen, kann ich bestätigen, eine gute Qualifikation für die ehrenamtliche Arbeit als Jugendleiterin erworben zu haben.