Seminarwoche Ostern 2016Ronneburg, 29.02.-03.04.16 - In der Woche vom 29. Februar 2016 bis zum 03. April 2016 haben 17 Personen am D1 und D2 Lehrgang im Jugendzentrum der Ronneburg teilgenommen.

Am Anreisetag mussten wir um 9:30 Uhr da sein und um 10:00 Uhr haben wir uns im sogenannten „Großen Saal“ getroffen. Dort wurden die Gruppen, das heißt D1 und D2, eingeteilt. Sobald die Gruppen unter sich waren, haben wir einige Spiele gespielt, um uns gegenseitig kennenzulernen. Gegen 11 Uhr konnten wir dann unsere Zimmer beziehen. Wir hatten bis zum Mittagessen Zeit, um uns einzurichten und den/die Zimmergenossen kennenzulernen. Nach dem Mittagessen fingen die Theoriestunden an. Diese beinhalteten beispielsweise das Aufschreiben der verschiedenen Tonleitern im Violin- und Bassschlüssel. Die Theoriestunden gingen über den Nachmittag verteilt in Blöcken statt, sodass wir zwischendurch ein wenig Pause hatten. Nach dem Abendessen um 18:20 Uhr hatten wir Freizeit bis um 19:30 Uhr. Um diese Uhrzeit fanden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Gehör- und Rhythmusübungen für D1 und D2 statt. Die Tage Mittwoch und Donnerstag hatten ungefähr denselben Ablauf, nur dass auch vormittags noch Theoriestunden stattfanden. Am Donnerstagnachmittag waren wir alle gemeinsam kegeln und am Freitagabend waren wir mit einer kleinen Gruppe zusammen im Schwimmbad des Jugendzentrums. Am Freitagmittag erfolgten die Übungstests in der Theorie für D1 und D2 und am Abend haben wir unsere Ergebnisse bekommen. Den Übungstest durften wir auch behalten. Damit konnten wir uns nochmal intensiv auf die bevorstehende Theorieprüfung am Samstagmittag vorbereiten. Natürlich musste man in seiner Freizeit auch mal zum Instrument greifen und die Wahl- und Pflichtstücke für die praktische Prüfung üben. Die vorbereiteten Stücke konnte man auch an den Tagen vor der Prüfung vorspielen. So bekam man noch einmal die Möglichkeit Verbesserungstipps zu bekommen und diese dann auch umzusetzen. Am Samstagabend haben wir dann unsere Ergebnisse der Theorieprüfung erhalten und haben uns zur Feier des Tages Pizza bestellt. Dieses haben wir dann in unserem Gruppenraum gemeinsam gegessen. Am Sonntagvormittag war unsere praktische Prüfung, welche im Großen und Ganzen auch sehr gut verlaufen ist. Um 11:30 Uhr haben wir die Ergebnisse des gesamten D-Lehrgangs bekommen. Alle Teilnehmer bis auf zwei haben bestanden. Nachdem wir unsere Pässe mit dem passenden Stempel bekommen haben, war der D-Lehrgang für uns beendet.